Jasmin

Hin und wieder werde ich gefragt, ob ich auch Aktshootings anbiete oder es fragen mich Frauen während des Shootings ob ich auch ein paar Aufnahmen ganz ohne Wäsche machen kann. 

Für mich spielt es tatsächlich bei einem sinnlichen Shooting gar keine Rolle wieviel oder wenig Kleidung die Frau trägt oder ob sie überhaupt Kleidung trägt. Wichtig ist mir, dass sie sich WOHL fühlt und Spaß hat. 

Auch für die Wirkung ist es überhaupt nicht relevant ob möglichst viel nackte Hut zu sehen ist, denn manchmal ist auch weniger einfach mehr und das Kopfkino soll ja auch noch ein wenig Spielraum haben. 

Wenn aber dann doch alle Hüllen fallen, weil die Frau einfach Lust drauf hat, gibt es immer noch eine Menge toller Möglichkeiten, dass es nicht aussieht als hätte wir Aufnahmen fürs Biologiebuch gemacht. Das Geheimnis liegt im sogenannten verdeckten Akt oder Teilakt. Eine wunderbare Spielwiese für super ästhetische Aufnahmen von einem nackten oder halb bekleideten Körper. 

Als die liebe Jasmin mich wegen solcher Bilder gefragt hat, war ich sofort Feuer und Flamme. Und was wir an diesem Nachmittag gezaubert haben, verzaubert mich immer noch. Ich liebe diese Bilder sehr und ich bin so dankbar für dieses Vertrauen das sie mir geschenkt hat. 

Ja, ich interessiere mich für ...

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Kontakt

Nadine Wisser
Tel.: +49 (0) 175 201 81 47
E-Mail: [email protected]

Social Media